DJK Göggelsbuch - Newshttps://www.djk-goeggelsbuch.de/verein/newsDie DJK Göggelsbuch ist ein mittelfränkischer Verein im Markt Allersberg. Er beherbergt mehrere Abteilungen, u.a. Fußball und Theater.de-deDJK Göggelsbuch-Lampersdorf e. V.Thu, 13 Aug 2020 15:28:53 +0200Thu, 13 Aug 2020 15:28:53 +0200TYPO3 EXT:newsnews-666Sat, 08 Aug 2020 20:15:11 +0200Testspiel gegen DJK Weinsfeldhttps://www.djk-goeggelsbuch.de/verein/aktuelles/detail/weinsfeld-verliert-in-goeggelsbuchWeinsfeld verliert in Göggelsbuch

Trotz sommerlicher Temperaturen war es von Anfang an ein schnelles Spiel.

Weinsfeld erzielte das erste Tor, welches jedoch wegen einer Abseitsstellung nicht gegeben wurde.

Der Göggelsbucher Andreas Häusler war in der 15. Minute zur Stelle und köpfte den Ball zur 1:0 Führung in die Maschen. Vorausgegangen war ein Freistoß von Michael Gerngroß. Allmählich machte sich die Hitze bemerkbar und das Spiel ließ merklich an Tempo nach.

Oliver Holland gab in Minute 37 einen Warnschuss aufs Tor ab, den Marco Muschaweck ohne Probleme halten konnte.

Drei Minuten später bekam erneut Holland den Ball und glich die Partie zum 1:1 aus.

Göggelsbuch hatte vor der Halbzeit noch die Gelegenheit zur Führung, allerdings wurde Wägners Schuss vom Torwart der Weinsfelder Jonas Regensburger zur Seite pariert. Den Nachschuss von Handl klärte ein Weinsfelder Spieler zur Ecke, die aber nichts einbrachte.

Die erste nennenswerte Szene in der zweiten Halbzeit ereignete sich in der 50. Minute, als Dominik Fleischmann im Strafraum zu Fall gebracht wurde. Den fälligen Strafstoß nutze Steffen Wägner unhaltbar zur 2:1 Führung.

Gleich nach dem Anstoß wurde Holland auf die Reise geschickt und ließ Muschaweck mit seinem Schuss zum 2:2 keine Chance.

Danach war der Kräfteverschleiß auf Seiten der Weinsfelder deutlich zu spüren und so dominierte Göggelsbuch das Spiel.

Gerngroß (60.) nach schöner Vorarbeit von Christian Haas und Handl (70.) auf Zuspiel von Henrik Schneider markierten den 4:2 Erfolg für Göggelsbuch.

Beim Spiel der beiden Reserveteams behauptet sich die DJK Göggelsbuch mit einem 2:0 Sieg.

Nach einer Zuckerflanke von Markus Heinloth erzielte Tim Beier die 1:0 Halbzeitführung.

Den 2:0 Endstand bescherte Markus Goll mit einem Schuss aus 20 Metern.

Aufstellung 1. Mannschaft DJK Göggelsbuch: Marko Muschaweck, Peter Muschaweck, Laurin Sinke, Christian Haas, Henrik Schneider, Michael Gerngroß, Andreas Häusler, Raphael Reichenberger, Steffen Wägner, Alexander Schlierf

Ersatz: Stephan Handl, Johannes Kraußer, Lorenzo Latassa, Damian Graf

Aufstellung 2. Mannschaft DJK Göggelsbuch: Benedikt Harrer, Michael Kobras, Marius Kobras, Niklas Dotzer, Jürgen Kneißl, Marius Reichenberger, Stefan Schmidt, Markus Goll, Tim Beier, Joachim Gerngroß, Markus Heinloth

Ersatz: Mano von Randow, Maximilian Marx, Marius Thanner, Tobias Eckner

]]>
news-665Mon, 03 Aug 2020 12:42:05 +0200Testspiel gegen SV Wettelsheimhttps://www.djk-goeggelsbuch.de/verein/aktuelles/detail/testspiel-gegen-sv-wettelsheimGöggelsbuch verliert in der Schlussminute

Nach erfolgreicher Umsetzung der Hygieneregeln konnte am Samstag das erste Testspiel in Göggelsbuch absolviert werden.

Der Bezirksligaabsteiger und derzeit sechstplatzierte der Kreisliga West, SV Wettelsheim, hatte in den ersten Minuten unter Ihrem neuen Trainer Stephan Zengerle mehr vom Spiel. Am Strafraum der DJK war aber Schluss. Nach ca. 15 Minuten befreite sich Stephan Handls Mannschaft der DJK Göggelsbuch und kam zu den ersten Torannäherungen durch Stefen Wägner. Dessen Schuss wurde jedoch zur Ecke abgewehrt. Christian Haas gab eine Minute später erneut einen Warnschuss auf das Tor ab, dem ein Freistoß von Michael Gerngroß vorangegangen war. Dabei hatte der Torwart der Wettelsheimer, Jonathan Strauss, keine Mühe.

Als sich beide Mannschaften schon auf die Halbzeit einstellten, bekam Christian Haas rund 20 Meter vor dem Wettelsheimer Tor den Ball und gab einen Schuss ab. Das Spielgerät wurde dabei unhaltbar abgefälscht und bescherte der DJK die 1:0 Führung.

Nach der Halbzeit passierte nicht viel vor den Toren der beiden Mannschaften.

Die erste nennenswerte Szene (58.) hatte Lorenzo Latassa der aus ca. 20 Metern abzog, allerdings nur die Latte traf.

Nach einem Ballverlust im Mittelfeld, eroberte Wettelsheim in der 61. Minute den Ball und glich mit einer schönen Ballstafette durch Tim Ruppert zum 1:1 unentschieden aus.

Die Besten Möglichkeiten Göggelsbuchs hatten Steffen Wägner (64.) und Andreas Häusler (72.), der alleine vor dem Torwart stand.

Unmittelbar vor Ende der Partie wurde das Spiel durch ein unglückliches Tor für den SVW entschieden. Der Torschütze war Julian Seegmüller, der bereits die beiden Tore der zweiten Mannschaft schoss. Nach einem Gewühl im Strafraum kam er an den Ball und beförderte den Ball aus kürzester Entfernung ins Tor.

Ähnlich erging es der Reserve der DJK Göggelsbuch gegen die SG Wettelsheim/Auernheim II. Nach einem Elfmeter durch Tobias Fiegl (29.) ging die DJK 1:0 in Führung. Das 1:1 (33.) und das 1:2 (88.) durch Elfmeter besiegelten die Niederlage.

Aufstellung 1. Mannschaft: Marius Kobras, Peter Muschaweck, Christian Haas, Lorenzo Latassa, Michael Gerngroß, Damian Graf, Andreas Häusler, Stephan Handl, Andreas Muschaweck, Steffen Wägner, Alexander Schlierf

Ersatz: Laurin Sinke, Dominik Fleischmann, Raphael Reichenberger, Thomas Endres

Aufstellung 2. Mannschaft: Sanny Greif, Florian Reindl, Niklas Dotzer, Nejc Nekrep, Christoph Schneider, Marius Reichenberger, Tobias Fiegl, Markus Goll, Bastian Schneider, Tim Beier, Joachim Gerngroß

Ersatz: Michael Kobras, Stefan Schmidt, Daniel Schmidpeter, Markus Heinloth, Maximilian Marx

]]>
news-663Sun, 26 Jul 2020 12:51:21 +0200Der Ball in Göggelsbuch rollt wiederhttps://www.djk-goeggelsbuch.de/verein/aktuelles/detail/der-ball-in-goeggelsbuch-rollt-wiederAm Dienstag, den 21.07.2020 begann das Training der Vollmannschaften.

Stephan Handl und Tobias Eckner begrüßten ca. 40 Mann nach der Corona Pause am Sportplatz der DJK Göggelsbuch. Nachdem auch wieder Zweikämpfe erlaubt sind, konnten die beiden Trainer auch gleich wieder richtig loslegen.

Sollte die Bayerische Staatsregierung die Ligaspiele erlauben, würde die DJK Göggelsbuch mit den Vorbereitungsspielen am 01.08.2020 beginnen.

Hier der vorläufige Spielplan der Vorbereitungsspiele:

DJK Göggelsbuch II – SG Wettelsheim II/Auernheim, Sa. 01.08.2020 um 15:00 Uhr

DJK Göggelsbuch – SV Wettelsheim, Sa. 01.08.2020 um 17:00 Uhr

DJK Göggelsbuch II – DJK Weinsfeld II, Sa. 08.08.2020 um 15:00 Uhr

DJK Göggelsbuch – DJK Weinsfeld, Sa. 08.08.2020 um 17:00 Uhr

SV Unterferrieden II - DJK Göggelsbuch II, Di. 18.08.2020 um 19:00 Uhr

SV Unterferrieden - DJK Göggelsbuch, Mi. 19.08.2020 um 19:00 Uhr

SG Forchheim/Sulzkirchen II - DJK Göggelsbuch II, So. 23.08.2020 um 13:00 Uhr Spielort: Sulzkirchen

SG Forchheim/Sulzkirchen - DJK Göggelsbuch, So. 23.08.2020 um 15:00 Uhr Spielort: Sulzkirchen

DJK Göggelsbuch II - SpVgg Roth II, So. 30.08.2020 um 13:00 Uhr

DJK Göggelsbuch - SpVgg Roth, So. 30.08.2020 um 15:00 Uhr

Der Rückrundenbeginn ist für den 06.09.2020 vorgesehen

]]>
news-662Sat, 25 Jul 2020 14:43:33 +0200HK-Bericht vom 25.07.2020: Ziemlich beste Freundehttps://www.djk-goeggelsbuch.de/verein/aktuelles/detail/hk-bericht-ziemlich-beste-freundeIn der Ausgabe des Hilpoltsteiner Kurier erschien ein Artikel über den Göggelsbucher Jonas Fries.

Jonas spielte bis zu den E-Junioren für die DJK Göggelsbuch.

Sein Freund Christian Heinloth, wohnhaft in Uttenhofen, der beim TSV Mörsdorf kickte, spielt zur Zeit ebenfalls mit Jonas beim VFB Eichstätt in der Regionalliga Bayern.

Hier gehts zu den Berichten:

VfB-Spieler Jonas Fries und Christian Heinloth gehen seit der Grundschulzeit durch dick und dünn
Göggelsbuch/Uttenhofen - Jonas Fries und Christian Heinloth haben mehr Gemeinsamkeiten, als viele wissen.

Christian Heinloth über die gemeinsame Kindheit mit Jonas Fries und die Ziele mit dem VfB Eichstätt
Göggelsbuch/Uttenhofen - Blick in die Vergangenheit und die nahe Zukunft: Wir haben uns mit Christian Heinloth unterhalten - über die gemeinsame schulische Laufbahn mit seinem Kumpel Jonas Fries, aber auch über den bevorstehenden Re-Start und seine Ziele mit dem VfB Eichstätt.

]]>
news-661Wed, 15 Jul 2020 18:14:35 +0200Nachprimiz Pater Fidelis in Göggelsbuchhttps://www.djk-goeggelsbuch.de/verein/aktuelles/detail/nachprimiz-pater-fidelis-in-goeggelsbuch

Von Josef Sturm

Göggelsbuch (jsm 7565) - Priester zu sein bedeutet für mich, vor Gott zu stehen
um ihm mein ganzes Lebenzu geben und mich von ihm zu den Menschen senden zu lassen,
sagte der Primiziant und Neupriester Pater Fidelis Dudek zu Beginn der Feier seiner Nachprimiz
auf dem DJK-Sportplatz in Göggelsbuch. Viele Gläubige nicht nur aus der Expositur Göggelsbuch sondern aus dem gesamten Landkreis waren gekommen um mit ihm das Messopfer zu feiern und den Primizsegen zu empfangen.

 In einem kleinen Kirchenzug begleiteten die Vereinsabordnungen aus Göggelsbuch und Lampersdorf den Neupriester, der seinen mit der Krone versehenen Kelch trug, zusammen mit Pfarrer Peter Wenzel zum Festgottesdienst, wo sie sich im Spalier um den Altar mit den Ministranten aufreihten. Ein beeindruckendes Bild bot sich den Gläubigen auf dem Göggelsbucher Sportgelände, dort wo sonst Fußball gespielt wird.

 Es ist ein Privileg, Jesus Christus zu den Menschen bringen zu dürfen, aber es ist nicht nur mein Fest, sondern ein Fest für alle, denen ich meinen priesterlichen Dienst schenken darf. Denn nicht für mich, sondern für euch bin ich Priester geworden, betonte Pater Fidelis, der sich freute, dass sich so viele Gläubige in entsprechendem Sicherheitsabstand zur Feier eingefunden haben. Eine besondere Note verlieh der Primizfeier eine extra gebildete Blaskapelle mit Mitgliedern aus Allersberg, Göggelsbuch und Freystadt.

 Pfarrer Peter Wenzel hieß den Neupriester herzliche willkommen in der Pfarrei Allersberg mit der Expositur Göggelsbuch und der Filiale Ebenried. Er gratulierte Namens der Pfarrei dem Primizianten, der sich als junger Mann entschieden hat für den Orden der Franziskaner und zum Priesterberuf. Er erinnerte und bedauerte, dass die geplante Busfahrt zur Teilnahme an der Priesterweihe in Kattowitz wegen der Pandemie abgesagt werden musste. Wegen des starken Gegenwindes und der Kritik der er in der heutigen Zeit ausgesetzt sei, ist es nicht leicht für einen jungen Menschen Priester zu werden. Für mich ist es auch nach 22 Priesterjahren immer noch der schönste Beruf den es gibt, weil man den Menschen den Weg zum Himmel zeigt. Priester sind immer auf das Gebet, die Unterstützung und das Miteinander der Gläubigen angewiesen. Für uns als Priester ist es ein großes Vorbild, wenn Frauen, Männer und Kinder den Glauben leben in ihrem Beruf und in den Familien, betonte Pfarrer Wenzel. Er freue sich als Pfarrer, so fuhr er fort, dass Pater Fidelis ja gesagt hat und dass er jetzt noch ein Jahr als Kaplan in Allersberg wirken darf. Dass er selbst, als sein Ausbildungspfarrer und als Pfarrer, den Neupriester in seinem ersten und ganz wichtigen und bedeutenden Jahr Stütze sein darf, darauf freue er sich und auch über das wunderbare Ambiente und die große Aufwartung die man dem Neupriester entgegengebracht hat. 

 Bürgermeister Daniel Horndasch, der dem Neupriester im Namen der Marktgemeinde Allersberg gratulierte, hielt fest, dass die Berufung zum Menschen Fidelis passe. Er wünschte ihm für seine Arbeit und sein Wirken Gottes reichen Segen. Wir sind stolz, dass sie noch ein Jahr hier bei uns sind, hielt er fest und überreichte Pater Fidelis ein kleines Geschenk, wobei er an die schwierige Corona-Situation hinwies, die auch vor einem Neupriester nicht Halt machte.

 Mit dem Primizsegen endete der festliche Gottesdienst der Nachprimizfeier. Anschließend war Gelegenheit zum Erhalt des Einzelprimizsegens. Pater Fidelis wird im August nochmals in seine Heimat Polen reisen und dann am 1. September offiziell seinen Dienst als Kaplan in Allersberg antreten. Dabei sind weitere Ausbildungen 2020 / 21 in Eichstätt und Speyer geplant. Abschließend wurde besonders darauf hingewiesen, dass die gesamte Predigt und weitere Predigten sowie Videos von Gottesdiensten und Nachrichten auf der Homepage der Pfarrei Allersberg abgerufen werden können. 

 Weiterhin finden auch Live-Übertragungen von Gottesdiensten statt, der nächste Live-Gottesdienst kann am Samstag, 18. Juli, um 17.30 Uhr in der Pfarrkirche Allersberg im Internet mitgefeiert werden.

]]>
news-660Tue, 14 Jul 2020 09:28:46 +0200Breitensport hat wieder begonnen – Fußball in Vorbereitung!https://www.djk-goeggelsbuch.de/verein/aktuelles/detail/breitensport-hat-wieder-begonnen-fussball-in-vorbereitungCorona Erleichterungen erlauben wieder Vereinsaktivitäten

Nach dem totalen „Corona Shutdown“, der auch vor unserem Verein keinen Halt gemacht hat, geht es langsam wieder aufwärts. Auf der Basis eines vereinseigenen Hygieneschutzkonzeptes haben die Tischtennisgruppe, die Damen- und Rückengymnastik sowie die Kindergrabbelgruppe schon wieder begonnen. Der Rückengymnastik-Kurs war in kürzester Zeit ausgebucht und alle sind mit Spaß und Freude dabei! Auch die Duschen und Umkleiden dürfen wieder benutzt werden, natürlich mit gewissen Auflagen.

Die letzten Erleichterungen seitens der Staatregierung erlauben jetzt auch wieder ein Fußballtraining mit Körperkontakt. Unsere Jungs werden bald mit dem Training starten und sollte nichts dazwischen kommen rollt der Ball auch bald wieder für Punktspiele. Im Seniorenbereich wird die unterbrochene Rückrunde fortgeführt im Jugendbereich wurde die alte Saison abgebrochen. Sobald näheres bekannt ist, werden wir wieder informieren.

Wir hoffen, dass Zug um Zug noch weitere Erleichterungen kommen und wir von Rückschlägen verschont bleiben. Danke fürs Durchalten!

Gemeinsam werden wir durch diese Krise kommen und danach auch wieder Spieler, Fans und Zuschauer begrüßen dürfen, getreu unserem Motto:

„Willkommen bei Freunden!“

Euer Walter Fleischmann und Martin Reisig

]]>
news-659Fri, 10 Jul 2020 19:47:39 +0200Nachprimizfeier in Göggelsbuchhttps://www.djk-goeggelsbuch.de/verein/aktuelles/detail/nachprimizfeier-in-goeggelsbuchGöggelsbuch (jsm 7565) Eine Nachprimizfeier mit dem Neupriester Pater Fidelis Dudek
findet am Sonntag, 12. Juli, auf dem DJK-Sportplatz in Göggelsbuch statt.
Beginn der Eucharistiefeier mit Primizsegen ist um 9.30 Uhr. 
Sitzgelegenheit sollten mitgebracht werden, die Feier findet auch bei schlechtem Wetter im Freien statt. 

Bericht und Foto: Josef Sturm

]]>
news-658Wed, 01 Jul 2020 10:42:53 +0200Erster Freiluftgottesdienst in Göggelsbuchhttps://www.djk-goeggelsbuch.de/verein/aktuelles/detail/erster-freiluftgottesdienst-in-goeggelsbuch

Von Josef Sturm

Göggelsbuch - Erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie
fand in Göggelsbuch ein öffentlicher Gottesdienst mit Gläubigen statt.
Aus Platzgründen darf nach den Sicherheitsvorschriften
kein öffentlicher Gottesdienst in der Kirche St, Georg abgehalten werden.
Aus diesem Grund hat Pfarrer Peter Wenzel nun einen Gottesdienst im Freien
auf dem DJK-Sportplatz angeboten, der großen Zuspruch fand.
Pfarrer Wenzel war begeistert vom großen Interesse und vor allem freute er sich
über die Beteiligung vieler junger Menschen, die der Messfeier im Corona-Abstand beiwohnten.
Eigens dazu hat sich ein Göggelsbucher Bläserensemble gebildet,
das die Messfeier musikalisch mitgestaltet hat.
Er sei von großer Freude erfüllt über die große Teilnahme und
die emotionale Mitfeier der Gläubigen.
Man habe gemerkt, dass allesamt überaus froh waren, dass sie wieder Gelegenheit hatten,
einen Sonntagsgottesdienst mitfeiern zu dürfen. Weitere Open-Air-Gottesdienste werden folgen, sei man sich einig und es wird sogar überlegt, gegebenenfalls die Nachprimiz des Neupriesters Pater Fidelis Dudek in Göggelsbuch zu feiern,
denn der DJK-Sportplatz bietet sich dafür gut an.
Gottesdienste ohne Öffentlichkeit fanden während der gesamten Coronozeit
auch in der St. Georgskirche in Göggelsbuch statt und auch weiterhin werden dort Messfeiern
ohne Gläubige abgehalten. Via Internet können auch weiterhin Gottesdienste live mitgefeiert werden.
Die entsprechenden Daten sind auf der Homepage der Pfarrei Allersberg aufgeführt
und auch im Pfarrboten ersichtlich.

]]>
news-657Sat, 20 Jun 2020 13:33:00 +0200Pfarrer Wenzel hält Messe am Sportplatz in Göggelsbuchhttps://www.djk-goeggelsbuch.de/verein/aktuelles/detail/pfarrer-wenzel-haelt-messe-am-sportplatz-in-goeggelsbuchGöggelsbuch  Nachdem die St. Georgskirche in Göggelsbuch für die Abhaltung
von öffentlichen Gottesdiensten mit Einhaltung der vorgeschriebenen Abstandsregeln zu
klein ist, wird Pfarrer Peter Wenzel am morgigen Sonntag, 21. Juni, um 9.30 Uhr eine Heilige
Messe auf dem DJK Sportplatz feiern. Mitgestalten wird den Gottesdienst ein eigens dazu
gebildetes Göggelsbucher Bläserensemble. Klappstühle, Gotteslob und gegebenenfalls auch
Sonnenschutz sind mitzubringen. Bei Regen findet der Gottesdienst im Jugend- und
Sportheim St. Georg mit Mund- und Nasenschutz. Es wird gebeten, die nötigen
Sicherheitsabstände einzuhalten.

Bericht: Josef Sturm

]]>
news-656Tue, 09 Jun 2020 18:51:41 +0200Corona Beschränkungen – Es kann langsam wieder los gehen!https://www.djk-goeggelsbuch.de/verein/aktuelles/detail/corona-beschraenkungen-es-kann-langsam-wieder-los-gehenLiebe Vereinsmitglieder, liebe aktive Sportler!

Wir haben an den organisatorischen Voraussetzungen gearbeitet und ein „Hygienekonzept für die
DJK Göggelsbuch“
erstellt. Unter diesen sehr strengen Auflagen kann ab sofort wieder Sport
betrieben werden. Dies gilt für die Sportplätze und für die Gymnastikhalle! Wenn Gruppen und
Mannschaften wieder starten möchten, müssen die Trainer/ Gruppeneiter vorher mit
Walter Fleischmann oder Martin Reisig Kontakt aufnehmen.

Leider müssen auf Grund behördlicher Vorgaben auch weiterhin noch weite Teile des Innenbereichs
gesperrt bleiben. So sind noch keine Aktivitäten im Fitnessraum möglich. Auch die Duschen,
Umkleiden und der Gastbereich müssen komplett geschlossen bleiben.

Sobald sich was ändert werden wir wieder rechtzeitig informieren.

Ein erster Schritt ist getan! Gemeinsam werden wir durch diese Krise kommen
und danach auch wieder Spieler, Fans und Zuschauer begrüßen dürfen, getreu unserem Motto:
 
„Willkommen bei Freunden!“

Euer Walter Fleischmann und Martin Reisig

]]>
news-655Wed, 27 May 2020 13:41:34 +0200Desinfektionsspender als Spendehttps://www.djk-goeggelsbuch.de/verein/aktuelles/detail/desinfektionsspender-als-spende

Eine gute Idee hatte Werner Brandl, der Chef der Firma Brandl Garagen und Carports aus Lampersdorf.
Für die Zeit nach Corona, wenn es wieder Veranstaltungen im Jugend- und Sportheim St. Georg geben wird,
spendete er der DJK Göggelsbuch drei berührungslose Spender für Desinfektionsmittel im Wert von 1800 Euro,
die auch bei der Firma erworben werden können. Bei der Übergabe dankte Vorsitzender Walter Fleischmann (2.v.l.)
mit dem neu gewählten Führungsteam der Lampersdorfer Firma, vertreten durch Vertriebsleiter Wolfgang Brandl (3.v.l.)
für die sinnvolle Anschaffung.

Bericht und Foto: Josef Sturm

]]>
news-654Thu, 14 May 2020 12:27:13 +0200Lockerungen der Corona Beschränkungen – Wie geht‘s weiter in unserem Verein?https://www.djk-goeggelsbuch.de/verein/aktuelles/detail/lockerungen-der-corona-beschraenkungen-wie-gehts-weiter-in-unserem-vereinLiebe Vereinsmitglieder, liebe aktive Sportler!

Wir alle vermissen unser Vereinsleben sehr und hoffen auf eine baldige Normalisierung.
Dies wird aber nur in Schritten möglich werden. Gesundheitsschutz hat oberste Priorität!
 
Wir wollen verantwortungsvoll mit der Situation umgehen und auch in dieser Zeit
unseren Mitgliedern die Erhaltung der Fitness und die Freude am Sport ermöglichen.
Ein regulärer Trainingsbetrieb wird aber vorerst noch nicht möglich sein.
 
Momentan arbeiten wir an den organisatorischen Voraussetzungen um Sport im Freien zu ermöglichen.
Unter sehr strengen Auflagen erwarten wir, dass ein eingeschränkter Trainingsbetrieb
unter freiem Fußballhimmel bei uns für den Seniorenbereich nach Pfingsten möglich sein wird.

Im Jugendbereich klären wir mit unseren Partnern in den Spielgemeinschaften die weitere Vorgehensweise.
 
Der Kinderspielplatz ist ab sofort wieder freigegeben.

Leider muss auf Grund behördlicher Vorgaben auch weiterhin noch der komplette Innenbereich gesperrt bleiben.
Also sind weiterhin keinerlei Aktivitäten im Fitnessraum und in der Gymnastikhalle möglich (kein Tischtennis,
kein Pilates, kein Indoor Cycling usw.). Auch die Duschen, Umkleiden und der Gastbereich
müssen komplett geschlossen bleiben.

Sobald sich was ändert werden wir rechtzeitig informieren.

Gemeinsam werden wir durch diese Krise kommen und danach auch wieder Spieler, Fans und
Zuschauer begrüßen dürfen, getreu unserem Motto:

„Willkommen bei Freunden!“

Euer Walter Fleischmann und Martin Reisig

]]>
news-653Thu, 30 Apr 2020 18:46:04 +0200Jahresversammlung DJK Göggelsbuchhttps://www.djk-goeggelsbuch.de/verein/aktuelles/detail/jahresversammlung-djk-goeggelsbuch

Von Josef Sturm


Göggelsbuch (jsm 7565) Noch vor der Ausgangs- und Versammlungsbeschränkung
fand die Jahresversammlung des DJK/Landjugend- und Heimatvereins Göggelsbuch-Lampersdorf statt.

Dabei wurden Vorsitzender Walter Fleischmann und sein Stellvertreter Martin Reissig
eindeutig von den 67 Anwesenden in ihren Ämtern bestätigt.
Gewaltig verjüngt wurde dagegen das weitere Vorstandsteam.
Laut dem bisherigen Schriftführer und früheren Vorsitzenden Werner Mederer,
der sich sehr viele Verdienste um den Verein erworben hat, aber nicht mehr kandidierte,
liegt die Mitgliederzahl derzeit bei 563 Personen – 211 Frauen und 352 Männer.
2017 waren es noch 486 Mitglieder, aber im Jahr 2018 gab es nochmals einen gewaltigen Aufschub,
so konnte er voll Stolz berichten.
Laut Mederer gibt es jährlich ein Treffen mit allen Ortsvereinen aus Göggelsbuch und Lampersdorf.
Die Arbeit des Vorstandes umfasst die Planung, Organisation und Durchführung der Veranstaltungen
und dazu gehörte auch 2019 das Vereinsjubiläum.
Im Fokus stand ferner der Sportbetrieb mit Fußball und Breitensport, die Instandhaltung
und Nutzung der Vereinsanlage und vieles mehr.
Auf die Einzelheiten ging im Detail Vorsitzender Walter Fleischmann in seinem Rechenschaftsbericht ein.
Der Verein ist in einer Phase des Booms sowohl sportlich wie auch gesellschaftlich
läuft alles wie am Schnürchen. Das geht aber nur, wenn viele junge Leute Verantwortung übernehmen,
wie dies in Göggelsbuch der Fall ist. Derzeit wird zwar durch den Corona-Virus vieles getrübt,
doch man ist zuversichtlich und hofft auf bessere Zeiten. Fast jeden Tag ist etwas los,
zeigte Fleischmann auf, in dem er die Veranstaltungen und sportlichen Aktivitäten Revue passieren ließ.
Vom Theater, Trachten meets Trend, Weinfest über den Faschingsball und Kinderfasching bis zum Cycling-Event
reicht die Veranstaltungspalette. Es sind über 20 feste Veranstaltungen im Jahresablauf,
aber auch unter der Woche gibt es viele weitere Angebote, was eine rege Nutzung
der neuen Vereinsanlagen mit sich bringt.
Fleischmann lobte das vielseitige Angebot und die schönen Veranstaltungen,
bei denen die Gemeinschaft gelebt und gepflegt wird. Gott sei Dank gibt es in Göggelsbuch viele,
viele Eigenleistungen und so konnte ein großer Beitrag beim Um- und Anbau des Jugendheims St. Georg
geleistet werden, so dass man sehr zufrieden ist mit der Gesamtentwicklung und Schuldentilgung,
freute sich der Vorsitzende. Die neuen Vorstandsmitglieder haben Ideen und Schwung eingebracht
und durch die Mithilfe und den Einsatz vieler Ehrenamtlicher ist auch die Vereinsanlage gepflegt
und Tipp-Top und zeigt ein hervorragendes Gesamtbild.
Es haben sich viele Gruppen gebildet die aktiv sind, die Jugendarbeit ist hervorragend
und die Zusammenarbeit  ist in den Spielgemeinschaften ist gut, lautete das Resümee von Walter Fleischmann.
„Bei den Göggis geht was, darauf dürfen wir stolz sein, stellte er abschließend unter dem Beifall der Anwesenden fest.
Im Ausblick sagte er, wir wollen Darlehen tilgen und neue Rücklagen bilden,
eine neue Satzung mit Geschäftsordnung und Verwaltungshandbuch erstellen und den Generationswechsel weiter vorbereiten.
Hingewiesen wurde, dass mittels Infobrief im Vorfeld die Vereinsmitglieder über die Termine
und die sportliche und gesellschaftliche Entwicklung informiert wurden.
Im Einzelnen gab es großes Lob für alle die sich eingebracht haben, ehe der von Manfred Hofbeck und Wolfgang Rupp
vorgelegte Haushalt genehmigt und bei der Neuwahl zum neuen Schriftführer Christian Traub gewählt wurde.
Im Amt bestätigt wurde Vorsitzender Walter Fleischmann, sein Stellvertreter Martin Reissig und KassierManfred Hofbeck.
Als Beisitzer wurden gewählt Vanessa Engelmann, Klaus Herzog, Jürgen Schmidpeter, Jürgen Lamer,
Andreas Muschaweck und Karina Kneißl und zu Kassenprüfern Anne Harrer und Rita Mederer.
Berufen in das Vorstandsteam wurden Wolfgang Rupp, Laurin Sinke, Christian Schüssel, Dominik Fleischmann,
Werner Mederer und Benedikt Harrer.

Neben den Berichten des Vorsitzenden, Schriftführers und Kassiers
gab es bei der Generalversammlung des DJK / Landjugend- und Heimatvereins Göggelsbuch-Lampersdorf
auch ausführliche Informationen über die einzelnen Sparten.
Die Jüngsten der Krabbelgruppe treffen sich regelmäßig montags mit ihren Betreuerinnen Vanessa Engelmann,
Veronika und Manuela Meier.
17 Kinder werden beim Kinderturnen von Nadine Wittmann zusammen mit Anja Schneider,
Carola Lehner und Tina Schmidt betreut.
Die Damengymnastikgruppe zählt 30 Frauen, von denen durchschnittlich 15 an den
Übungsabenden mit Michaela Goll und Maria Lohwasser teilnehmen.
22 Teilnehmer nahmen am erstmals angebotenen Sommerkurs „Rückenfit für Frauen und Männer“ teil.
Reibungslos läuft auch das Damen-Yoga unter Leitung von Fanny Haußner.
Von erfolgreichen Theaterabenden berichtete Theaterleiter Hans Schüssel.
Obwohl der Vorverkauf für die Aufführungen 2020 hervorragend angelaufen ist
und sich die Proben bereits in der finalen Phase befanden, wurden wegen der Coronakrise
die Aktivitäten jäh unterbrochen.
Regen Zulauf verzeichnet die Tischtennisabteilung, bei der auch der gesellige Bereich
nicht zu kurz kommt, laut Wolfgang Brandl, die Erfolgsgeschichte der Indoor-Cycling-Abteilung
unter Leitung von Wolfgang Rupp und Christian Schüssel geht weiter
und seit sechs Jahren aktiv ist die Männer-Pilatesgruppe unter Leitung von Gisela Herzog.
Nicht teilgenommen hat man wegen des gleichzeitig stattfindenden Feuerwehrfest 2019 am Landkreislauf,
man will aber heuer wieder dabei sein, wenn er stattfindet, hieß es.
Insgesamt hat der Verein drei Fußballmannschaften und zusätzlich eine AH-Truppe.
Der Stolz der DJK ist die erste Mannschaft, die Tabellenführer der Kreisliga ist
und für die als Trainer erneut Stefan Händl verpflichtet wurde.
Von den kleinsten Kinder bis zu den jungen Erwachsenen können alle Fußballangebote nutzen.
Viele Jugendmannschaften zählt die DJK Göggelsbuch, die aber größtenteils in Spielgemeinschaften
mit Nachbarvereinen aktiv sind. Freude und Spaß steht bei der dritten Fußballmannschaft
die Freundschaftsspiele bestreitet im Vordergrund.
Super war der Aufstieg der zweiten Mannschaft in die A-Klasse bei der der Trainingsfleiß
und Teamgeist lobenswert ist, die AH bestreitet aktuell keine Spiele,
hält aber das regelmäßige Trainingsangebot aufrecht, so war den Berichten zu entnehmen.
Gesucht werden Hobbyredakteure, die die von Robert Reichenberger betreute
und von Eric Bode neu gestaltete Homepage des Vereins mit aktuellen Berichten versorgen,
so wurde abschließend festgehalten, ehe die Jahresversammlung mit dem gemeinsam gesungenen
Vereinslied „Kein schöner Land“ ausklang.

]]>
news-652Fri, 24 Apr 2020 17:28:38 +0200Live Gottesdienst aus Göggelsbuchhttps://www.djk-goeggelsbuch.de/verein/aktuelles/detail/gottesdienst-live-aus-goeggelsbuchBericht: Josef Sturm

Göggelsbuch (jsm) - Der nächste Gottesdienst, der in der Pfarrei Allersberg live via Internet mitgefeiert werden kann,
wird am kommenden Sonntag, 26. April, ab 10 Uhr aus der Expositurkirche St. Georg in Göggelsbuch übertragen.
Dort wird am Sonntag das Patroziniumsfest zu Ehren des Heiligen Georg gefeiert und aus diesem Grund
setzt Pfarrer Peter Wenzel die Reihe der Live-Gottesdienste in Göggelsbuch fort.
Wie die Erfahrungen der vergangenen Wochen zeigen, nutzen viele Menschen die Möglichkeit,
die Gottesdienste trotz der verschlossenen Kirchentüren über die Homepage der Pfarrei Allersberg
(https://allersberg.bistum-eichstaett.de/startseite/ oder
https://www.facebook.com/Maria-Himmelfahrt-Allersberg-103256584647325/) mitzufeiern.

Pfarrer Wenzel bittet daher vor allem die Jüngeren, den älteren Mitbürger behilflich zu sein,
damit auch sie an den Übertragungen teilhaben können.

]]>
news-651Fri, 03 Apr 2020 15:13:24 +0200Göggelsbucher Näherinnen fertigen Mund-Nasen-Maskenhttps://www.djk-goeggelsbuch.de/verein/aktuelles/detail/goeggelsbucher-naeherinnen-fertigen-mundschutzmaskenBei der DJK Göggelsbuch haben sich 20 Näherinnen der Nähgruppe, unter der Leitung von Vanessa Engelmann
getroffen um Mund-Nasen-Masken gegen die Corona Pandemie anzufertigen.
Dabei wurden über 300 Masken hergestellt, die in Kliniken und sozialen Einrichtungen verteilt wurden.
Außerdem liegen noch Masken zur Mitnahme in der örtlichen Kirche St. Georg aus.
Für diese große Bereitschaft anderen zu helfen, bedankt sich der Verein bei den fleißigen Näherinnen und Spendern mit einem herzlichen "vergelt's Gott".

]]>
news-649Sun, 29 Mar 2020 18:32:01 +0200Ausflug der Vereine nach Passauhttps://www.djk-goeggelsbuch.de/verein/aktuelles/detail/ausflug-der-vereine-nach-passauDer Ausflug  geht in diesem Jahr in die kreisfreie Universitätsstadt Passau im Regierungsbezirk Niederbayern. Sie wird auch wird auch die „Dreiflüssestadt“ genannt.

Der Organisator, die FFW Göggelsbuch, würde sich mit den Vereinen der DJK Göggelsbuch, des SSK Göggelsbuch-Lampersdorf und der FFW Lampersdorf freuen,
wenn sich möglichst viele für die zwei tägige Reise in die drei Flüsse Stadt Passau anmelden würden.

Den Flyer gibt es als pdf Dokument zum Download.

Vereinsausflug.pdf

]]>
news-648Sun, 29 Mar 2020 14:32:42 +0200Kleinfeldmannschaften bekommen Regenjackenhttps://www.djk-goeggelsbuch.de/verein/aktuelles/detail/kleinfeldmannschaften-bekommen-regenjackenFür die E- und F-Junioren der DJK Göggelsbuch sponsort Fliesenstadl Rainer Just aus Lampersdorf/Kronmühle neue Regenjacken.
Der Betreuer der E-Junioren Robert Reichenberger, der den Kontakt zur Firma hergestellt hat, bedankt sich im Namen der beiden Mannschaften und des Vereins für die tolle Spende.
Bei der Übergabe bedankten sich die Betreuer mit einem Blumenstrauß.

]]>
news-419Wed, 11 Mar 2020 19:37:17 +0100Generalversammlung 2020 https://www.djk-goeggelsbuch.de/verein/aktuelles/detail/generalversammlung-2020Einladung zur Generalversammlung

Am 13. März 2020 um 20:00 Uhr findet wieder unsere Generalversammlung statt.

Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen.

]]>
news-414Mon, 27 Jan 2020 18:46:40 +0100Bei der DJK Göggelsbuch sind die Ansprüche gestiegenhttps://www.djk-goeggelsbuch.de/verein/aktuelles/detail/bei-der-djk-goeggelsbuch-sind-die-ansprueche-gestiegenZu Beginn des neuen Jahres suchte Frank Meyer von Nordbayern.de den Spitzenreiter der Kreisliga Ost auf, um ein Interview mit den Offiziellen der 1. Mannschaft abzuhalten. Trainer Handl, die Kapitäne Gerngroß / Haas und Spielleiter Schmidpeter standen Rede und Antwort.

Zum Interview
 

]]>
news-409Mon, 21 Oct 2019 05:40:04 +0200DJK Infoblatt 2019https://www.djk-goeggelsbuch.de/verein/aktuelles/detail/djk-infoblatt-2019Vereinsinfoblatt für das Jahr 2019 mit Einladung zum 70 jährigen Vereinsbestehen

In der folgenden PDF könnt ihr euch über unser Vereinsleben im Jahr 2019 informieren, euch kommende Termine der Veranstaltungen im Kalender markieren und erhaltet eine Einladung zum Heimatabend des 70 jährigen Vereinsbestehen.

Vereinsinformation 2019 Sonderausgabe.pdf

]]>